Jusos wählen neuen Vorstand

In der vergangenen Woche trafen sich die Jusos im Landkreis Oldenburg im Schützenhof Kirchhatten zu ihrer Jahreshauptversammlung um ihren alten Vorstand zu verabschieden und einen neuen Vorstand zu wählen.

Der langjährige Vorsitzende Matthias Kluck(23) aus Wildeshausen verabschiedete sich aus dem Vorstand und auch sein Stellvertreter Gerrit Edelmann(26, Hatten) ließ sich nicht zur Wiederwahl aufstellen. Verabschiedet wurden die beiden nicht nur von ihren Jusos aus dem Landkreis, sondern auch durch etliche Videobotschaften von alten Bekanntschaften aus ihrer Zeit im Vorstand. Im Anschluss an die Verabschiedung des Vorstandes wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Als neue Vorsitzende der Jusos im Landkreis Oldenburg wurde einstimmig Kimberly Knaupe(23) aus Ganderkesee gewählt. „Ich freue mich die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre von nun an zusammen mit unserem neuen Team fortsetzen zu dürfen. Ich freue mich auf viele neue Aktionen; besonders auch in Hinblick auf die bevorstehenden Europawahlen. In diesem Jahr ist es noch wichtiger denn je wählen zu gehen“, sagte die neue Vorsitzende in ihrem Schlusswort.

Unterstützt wird sie von ihren beiden Stellvertretern Morten Wiesner(22) und Andrasch Jörgensen(16) aus Wildeshausen. Zum dritten Mal in Folge wählten die Jusos Thore Güldner(23) aus Dötlingen zum Schriftführer. Beisitzer sind Emily Kreye, Marco Höppner, Daniel Helms und Niklas Reineberg.