SPD-Großenkneten läutet Kommunalwahlkampf ein

Die SPD-Großenkneten traf sich am 10. März zu einer Mitgliederversammlung im Landhaus Otte in Sage-Haast. Mit dieser Versammlung wurde die heiße Phase für den Kommunalwahlkampf offiziell eingeläutet und die Kandidaten aus Großenkneten für die Wahlen zum Kreistag vorgeschlagen.

Der Vorstand um die Ortsvereinsvorsitzende Wiebke Raschen-Wirth und ihre Stellvertreter Rudi Moldenhauer und Andrea Oefler hatte einige wichtige Themen im Gepäck.

Zu der Versammlung hatten sich rund 30 Mitglieder des Ortsvereins, darunter auch der aktuelle Bürgermeister Thorsten Schmidtke, in Sage eingefunden.

Raschen-Wirth gab den Mitgliedern zu Beginn einen Einblick in den aktuellen Stand der Wahlvorbereitungen. Das Wahlkampfteam für die Kommunalwahl wurde von der Vorsitzenden vorgestellt. „Wir haben unser Team im Kern so belassen, wie wir es schon bei der erfolgreichen Bürgermeisterwahl von Thorsten Schmidtke aufgestellt hatten“, zeigt sich Raschen-Wirth überzeugt von der erfolgreichen Arbeit in der Vergangenheit. Zu dem Team gehören Wiebke Raschen-Wirth, Rudi Moldenhauer, Hartmut Giese, Arne Koopmann, Dr. Hubert Groten und Timo Stramann.

Neben dieser Nachricht konnte Raschen-Wirth mit einer weiteren erfreulichen Information begeistern: „Wir konnten unsere Mitgliederzahl im vergangenen Jahr erneut steigern und können nun erstmals über 80 Mitglieder in unserer SPD-Großenkneten begrüßen.“

Anschließend gab die stellvertretende Vorsitzende der SPD im Gemeinderat Kerstin Johannes eine Einschätzung über die aktuelle Arbeit im Gemeinderat. „Wir sind im Moment sehr zufrieden mit der Fraktionsarbeit und zuversichtlich, dass dies auch in den kommenden Wahlkampfmonaten so bleiben wird.“

Die Mitgliederversammlung schlug aus dem Ortsverein Großenkneten folgende Mitglieder zur Kreistagswahl vor: Andrea Oefler, Kerstin Schnittger-Jebing, Arne Koopmann, Heike Frommhold, Dirk Fass, Hartmut Giese, Elke Free und Dieter Kreye. „Wir freuen uns über die einstimmige Wahl der Kandidaten und denken, dass wir mit dieser Liste eine ausgewogene und erfolgsversprechende Auswahl für die kommende Kommunalwahl getroffen haben“, so Raschen-Wirth weiter.

Neben dieser Wahl stand auch die Suche nach einem Nachfolger für den bisherigen Kassierer Timo Stramann auf der Agenda. Die Mitglieder bedankten sich noch einmal für die gute Arbeit, die Stramann als Kassierer geleistet hat. Als Nachfolger wurde von den Mitgliedern einstimmig Arne Koopmann aus Großenkneten gewählt.

Zum Abschluss hat Spitzenkandidatin Andrea Oefler noch auf die am Ostersamstag stattfindende Osteraktion der Partei hingewiesen. Es sollen vor den bekannten Märkten in den Ortsteilen Ahlhorn, Großenkneten und Huntlosen wieder Ostereier verteilt werden. Es sind alle Mitglieder und auch Interessierte herzlich eingeladen. Die nächste Mitgliederversammlung wird am 25. Mai stattfinden.

Die SPD Großenkneten begrüßt neue Mitglieder: (von links) Spitzenkandidatin Andrea Oefler, Ortsvorsitzende Wiebke Raschen-Wirth, Neumitglied Thomas Bentfeld, Neumitglied Hans von Garrel, Neumitglied Marina Spataro, Neumitglied Heike Frommhold, ehemaliger Kassierer Timo Stramann und neuer Kassierer Arne Koopmann.